Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Newsletter zur Corona-Krise
Liebe Mitglieder,
Liebe Leserinnen und Leser,


Das Coronavirus verändert unser derzeitiges Leben, es beeinträchtigt, gefährdet Existenzen und stellt uns alle vor enorme Herausforderungen. Davon betroffen sind alle Lebensbereiche – Bildung, Freizeit, Arbeit, und ganz besonders auch die Wirtschaft.

Viele Unternehmen
sind komplett oder teilweise geschlossen. Viele gute Ideen aus der regionalen Wirtschaft werden in diesen Tagen ergänzt durch eine Vielzahl an zusätzlichen Hilfs- und Serviceinitiativen, um den betroffenen Unternehmen zu helfen.

Hiermit informieren wir Sie
, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu wollen, über Hilfsangebote, Serviceleistungen und Initiativen in Zeiten von Corona.

Besuchen Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Homepage www.mybamberg.de. Dort sammeln und aktualisieren wir alle Hilfsangebote, Serviceleistungen etc. und bemühen uns, Ihnen eine aktuelle Übersicht zu geben.


Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie, Freunden, Kollegen und Mitarbeitern das Beste in dieser herausfordernden Situation, und vor allem Gesundheit!

Ihr Klaus Stieringer und Team
Stadtmarketing Bamberg e. V.

Inhalt

Erreichbarkeit des Stadtmarketings Bamberg

Das Büro vom Stadtmarketing Bamberg ist während der Corona-Krise geschlossen. Für die Abrechnung und den Kauf von CITY-SCHEXS gibt es Sonderöffnungszeiten, die Sie über www.mybamberg.de abfragen können. Unter der E-Mail info@stadtmarketing-bamberg.de ist das Stadtmarketing Bamberg in den kommenden Tagen weiterhin zu erreichen.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute!

Angebote & Serviceinitiativen für Sie und Ihre Kunden:

Jetzt regional denken, einkaufen und handeln! Das Bamberger Onlineportal BALOCA steht allen lokalen Unternehmen zum Verkauf ihrer Produkte zur Verfügung. Informieren Sie sich jetzt online über die vielfältigen Angebote der Bamberger Wirtschaft.

 

Schon jetzt an die Zeit nach Corona denken: Die CITY SCHEXS mit verschiedenen Motiven aus dem Weltkulturerbe Bamberg werden in über 400 Unternehmen akzeptiert. Weitere Infos sowie alle Akzeptanzstellen und Verkaufsstellen finden Sie unter www.mybamberg.de .

 

Was unsere lokalen Unternehmer jetzt am meisten benötigen sind liquide Mittel um ihr Personal, ihre Mieten und Fixkosten zu bezahlen. Auch der Kauf von Gutscheinen hilft. Dabei können Sie sich unter www.stopcrisis.bonista.de schlau machen, wer in Zeiten von Corona einen Gutscheinverkauf anbietet.

 

In Bamberg und Umgebung bietet Ihnen die Bamberger Online-Marketing Agentur jacor digital mit www.liefert.jetzt eine Übersicht über Abhol- und Lieferangebote in Bamberg und Umgebung. Jetzt können Sie Ihr Unternehmen kostenfrei eintragen.

 

Auf der von Radio Bamberg, Oberfranken Offensiv und den oberfränkischen Medienhäusern ins Leben gerufene Plattform unter www.radio-bamberg.de/der-radio-bamberg-local-guide können Unternehmer, unter dem Motto „WIR gemeinsam für die schönste Region der Welt!“ kostenlos Botschaften, Angebote, Aktionen teilen.

 

Die Bamberger Horando GmbH bietet mit bamberghelfen.de eine Plattform für regionale Unternehmen an, über die Sie Gutscheine kaufen und somit das Unternehmen Ihrer Wahl unterstützen können. Händler können durch die verkauften Gutscheine Umsätze generieren.

 

Philipp Waldow und seine Partner stellt mit werliefertjetzt.de ein kostenfreies Onlineportal zur Verfügung, in das sich Geschäfte, Restaurants, etc. eintragen können, die trotz der aktuellen Corona-Krise geöffnet haben und eine Lieferung oder Abholung anbieten.

 

Die vom Stadtmarketing-Bamberg gegründete Facebook-Gruppe Corona-Hilfe Bamberg soll zur gemeinsamen Krisenbewältigung, Hilfsangebote, Dienst- und Serviceleistungen, Sonderangebote und Anfragen für Unterstützung aus dem Bereich der lokalen Wirtschaft zusammenbringen.



      Finanzielle Unterstützung und weitere Hilfen für Unternehmen:


        Nach der Staatsregierung hat auch die Bundesregierung ein Soforthilfe-Programm für Betriebe und Freiberufler aufgelegt. Die Verzahnung der beiden Programme ermöglichten höhere Zahlungen für alle abgedeckten Betriebsgrößen.

         

        Als Unternehmen, Selbstständiger oder Freiberufler sind Sie durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten und benötigen einen Kredit? Ab sofort können Sie bei Ihrer Bank oder Sparkasse (Hausbank) einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen. Weitere Informationen unter: www.corona.kfw.de 

         

        Die LfA hilft Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise mit Krediten und Risikoübernahmen. Weitere Informationen unter: www.lfa.de

         

        Bundesregierung und Gesetzgeber haben Sonderregelungen und Erleichterungen zum Bezug von Kurzarbeitergeld erlassen.

        Zur Entlastung der Agentur für Arbeit in Bayern berät die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ab sofort in Abstimmung mit den Kammern Unternehmen zur Kurzarbeit. Weitere Infos unter: www.vbw-bayern.de

         

        Die Sparkasse setzt für alle von der Corona-Krise betroffenen gewerblichen Kunden die Tilgung bei Kreditverbindlichkeiten aus. Aus rechtlichen Gründen zunächst für zwei Monate. Dabei genügt ein formloser Antrag, um diese Tilgungsaussetzung in Anspruch nehmen zu können.

         

        Das Digitalunternehmen bytabo® aus Bamberg hat ein kostenloses Emergency-Kit für Unternehmen zusammengestellt. Darin enthalten sind u.a. Tipps, mit welchen Tools das Arbeiten von Zuhause gelingt oder Ideen, wie Teamarbeit auch räumlich getrennt weiterhin gut funktionieren kann.

         

        Auf der Homepage der Wirtschaftsförderung finden Sie weitere nützliche Tipps und Hilfestellungen für Unternehmer in Zeiten von Corona. Für alle Wirtschaftsanfragen steht die Nummer: 0951 – 87 – 1313 zur Verfügung.

         

        Der BVMW informiert in der Krise über alle die Wirtschaft betreffende Fragen aus den Bereichen Politik & Gesetzgebung, Geld & Finanzierung, Gesundheit & Soziales.



                Neue Termine für Stadtmarketing-Veranstaltungen

                Veranstaltungsreihe "Offensive Einzelhandel" - Erster Workshop 2020 findet als WEBINAR am 20. April statt

                Digitalisierung, Fachkräftemangel, die online-Konkurrenz und veränderte Kundenwünsche. Die Liste der Herausforderungen für den stationären Einzelhandel ist lang und in stetiger Veränderung.

                Gemeinsam mit der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim (WiR), der Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg und dem Citymanagement der Stadt Forchheim bietet das Stadtmarketing Bamberg den Händler*innen der Region im Rahmen der "Offensive Einzelhandel" auch dieses Jahr wieder eine gute Mischung aus digitalen und klassischen Einzelhandelsthemen an. Sämtliche Veranstaltungen sind kostenfrei!

                Angesichts der Corona-Krise startet die Reihe allerdings in neuem Format: Mit einem Webinar!

                Social Media next level – Werben und
                Verkaufen 01 auf online-Plattformen
                WEBINAR
                Viele Händler, aber auch Gastronomen und Dienstleister, können ihre Angebote und Leistungen momentan nur noch online vermarkten. Mit unserem Webinar unterstützen wir Sie hierbei und gehen auf die verschiedenen Aspekte des Online-Marketings ein.

                Termin: 20.04.2020, 09:30 bis 11:30 Uhr
                Referent: Sarah Jaeger
                KYL Digitalagentur GmbH, Bamberg
                Anmeldung über www.wir-bafo.de/veranstaltungen


                Über weitere Termine der "Offensive Einzelhandel" steht Ihnen [hier] der Flyer als PDF zur Verfügung!

                Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!



                Wichtige Informationen und Angebote unserer Mitglieder und Partner während der Corona-Krise

                Stand April 2020
                • Für Stadtmarketing-Mitglieder: „Erste Hilfe“ in der Coronakrise

                  Digitalagentur medienreaktor leistet unbürokratische und kostenfreie Soforthilfe für Bambergs Einzelhändler und Dienstleister

                  Ihr Geschäft musste geschlossen werden? Ihr Restaurant oder Hotel darf keine Gäste empfangen? Ihr Unternehmen ist (noch) nicht bereit fürs Homeoffice? Neue Aufträge bleiben aus? Lieferketten sind unterbrochen?
                  Schwierige Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen und regionaler Zusammenhalt ist gerade jetzt von großer Bedeutung. Deshalb werden wir gemeinsam aktiv und stehen unseren Mitgliedern zur Seite. Wir freuen uns sehr darüber, mit medienreaktor einen Digitalpartner in unserer Mitte zu haben, der bereit ist, zu helfen. Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies Beratungsgespräch mit einem Digitalisierungsberater und erhalten Sie wertvolle strategische Ansätze und konkrete Handlungsempfehlungen zur Bewältigung der Krise. Legen Sie gleichzeitig den Grundstein für eine nachhaltige Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells.

                  Erfahren Sie mehr unter www.medienreaktor.de/corona
                  oder rufen Sie direkt an: 0951 2093344

                • Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg: "Bamberger Rettungsschirm für Unternehmen" [mehr]
                • Wirtschaftsförderung des Landkreis´ Bamberg - Wichtige Info´s anlässlich der Corona-Krise [mehr]
                • Medieninfo: "Sparkasse setzt Tilgungsraten aus" [mehr]
                • Nachbarschaftshilfe der Stadt Bamberg [mehr]
                • CariThek der Caritas Bamberg - Koordination aktueller Hilfsangebote  [mehr]
                • Handelsverband Bayern - Corona und Einzelhandel: Was erlaubt ist und was nicht erlaubt ist [mehr]
                • Handelsverband Bayern - Sonderinfo Corona: Steuererleichterungen für Unternehmen [mehr]
                • Handelsverband Bayern - Soforthilfe Corona der Bayerischen Staatsregierung [mehr]

                Datenschutzerklärung zum Newsletter

                Keine Weitergabe von E-Mail-Adressen

                Es versteht sich eigentlich von selbst, dennoch an dieser Stelle noch einmal die Versicherung, dass wir Ihre E-Mail-Adresse, die wir für den Versand unseres Stadtmarketing-Newsletters nutzen, nicht an Dritte weitergeben.

                Datenschutzerklärungen

                Unsere aktuell gültigen Datenschutzerklärungen finden Sie auch [hier] vollständig zum Nachlesen.


                Stadtmarketing Bamberg e.V.
                Obere Königstraße 1
                96052 Bamberg
                Telefon: (0951) 20 10 30
                Telefax: (0951) 20 10 31
                info@stadtmarketing-bamberg.de
                www.mybamberg.de
                Geschäftsführer: Klaus Stieringer
                Amtsgericht Bamberg VR 1011
                Ust.IdNr.: DE 190635538

                mybamberg.de Das Portal des Stadtmarketing Bamberg
                Alle Inhalte © 2014 Stadtmarketing Bamberg e.V
                Stadtmarketing Bamberg

                Stadtmarketing Bamberg Bamberg zaubert Blues- & Jazz-Festival City-Schexs Bamberger Weinfest

                 

                Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.